Besuchsregeln ab 16.08.2021

Aufgrund einer Änderungen in der 13. Bayer. Infektionsschutzverordnung vom 27.07.2021 ergibt sich ab dem 16.08.2021 eine inzidenzunabhängige Änderung der Besuchsregeln für unsere Einrichtung.

Besuchsregeln
  1. Eine Terminierung der Besuche ist nicht erforderlich, Besuchszeiten sind wie gewohnt täglich von 08:00 – 19:00 Uhr.
  2. Zugang zur Einrichtung kann nur geimpften*/genesenen* oder negativ getesteten Personen gewährt werden. Hierbei darf der Zeitpunkt des Tests nicht älter als 24 Stunden sein.
  3. Die Testungen der Besucher/innen werden nicht mehr durch die Einrichtung durchgeführt. Hierfür stehen verschiedene Testeinrichtungen zur Verfügung:
    • BRK-Testzentrum, Viechtach
    • Bärenapotheke, Viechtach
  1. Die Nachweise über einen Geimpften- oder Genesenenstatus sowie die Testergebnisse sind am Haupteingang in einer dafür bereitgestellten Box einzuwerfen. Weiterhin wird auf die Selbstverantwortung jedes einzelnen Besuchers bzgl. der Aktualität dieser Nachweise zum Schutz Ihrer Angehörigen hingewiesen.
  2. Unsere Einrichtung darf nur mit einem Mund-Nasen-Schutz (OP-Maske) bzw. mit einer FFP2-Maske betreten werden. Ein Mund-Nasen-Schutz reicht aus, wenn Sie als geimpft oder genesen gelten.
  3. Zum besuchten Bewohner ist, wo immer möglich, ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Zu allen weiteren Bewohnern und Mitarbeitern ist dieser Abstand zwingend einzuhalten.
  4. Innerhalb der gesamten Einrichtung befinden sich Händedesinfektionsspender zur gründlichen Händedesinfektion. Mittels Aushang werden alle Besucher über die geltenden Hygieneregeln hingewiesen
  5. Bezüglich der Besucherzahl sind die allgemein gültigen Kontaktbeschränkungen zu beachten.
  6. Besuche sollen überwiegend im Garten oder im Bewohnerzimmer durchgeführt werden. Die Gemeinschaftsbereiche sollen weiter unseren Bewohnern vorbehalten bleiben.
Einhaltung der Regeln

Bei mehrmaliger Nichteinhaltung der Hygiene- und Verhaltensmaßnahmen können die Besucher der Einrichtung verwiesen werden und ein Besuchsverbot erteilt werden.

Gültigkeit

Diese Regelungen treten ab dem 16.08.2021 in Kraft und sind bis zum Vorliegen neuer Anordnungen gültig.

Definitionen

Als vollständig geimpfte gelten Personen, die alle notwendigen Impfungen erhalten haben. Sie haben entweder eine erforderliche Zweitimpfung erhalten oder wurden mit einem Impfstoff geimpft, der auch bei einmaliger Impfung den vollen Impfschutz bietet. Genesene Personen können mittels eines PCR-Tests eine festgestellte Infektion mit dem Coronavirus nachweisen. Dieser Test muss dabei mindestens 28 Tage, maximal aber 6 Monate zurückliegen.